Last Updated on 7 Monaten by Christian Kaiser

KI Lexikon –

Closerscopy

Was ist Closerscopy?

Closerscopy ist ein Copywriting-Tool, welches dir hilft, suchmaschinenoptimierte Inhalte für den Vertrieb und das Marketing zu erzeugen. Auf Basis einer Texteingabe, der Region, in der die Inhalte platziert werden sollen, generiert Closerscopy neue Texte. Der Fokus des in Deutschland entwickelten Tools liegt auf einer effizienten und ressourcenschonenden Arbeitsweise, die dazu führt, mehr und gezielter Kunden zu gewinnen.

Die Einsatzmöglichkeiten von Closerscopy

Bei der Nutzung von Künstlicher Intelligenz im Bereich Copywriting, hast du die Möglichkeit, zwischen drei Schreibstilen zu wählen. Die Schreibstile helfen dir dabei, je nach Einsatzgebiet die richtigen Inhalte zu erzeugen. Je nach Wahl greift Closerscopy auf ein anderes KI-Modell zurück. Es bestehen nämlich unterschiedliche Anforderungen an Texte, je nachdem in welchem Bereich sie eingesetzt werden.

  • Texte, die verkaufen: Closerscopy erzeugt Texte, die du im Marketing und im Vertrieb einsetzen kannst.
  • Texte, perfekt zum Bloggen: Closerscopy entwickelt gut strukturierte Blogbeiträge, die du zum Aufbau von Reichweite über deinen eigenen Blog nutzen kannst.
  • Geschichten schreiben: Storytelling wird ebenfalls zunehmend zu einer wichtigen Fähigkeit im Unternehmenskontext. Auch dabei liefert Closerscopy zentrale Hilfestellungen.

Frameworks und Workflows von Closerscopy beschleunigen deine Arbeit

Neben dem Generieren von Ideen und Texten für Ads, E-Mails, Blogposts und Social Media Beiträgen, hilft dir Closerscopy dabei, deine Arbeit effektiver zu strukturieren. Workflows helfen dir dabei, mit Hilfe von Closerscopy zielgerichtete Ergebnisse zu erreichen.

Marketing Frameworks sichern darüber hinaus, dass deine erzeugten Texte ihre Zielsetzung erreichen können. Texte können zum Beispiel auf Basis des AIDA Frameworks erstellt werden.